ROLFING in KÖLN

Die gute Nachricht: Faszien sind trainierbar!

Ein trainiertes Fasziennetz bringt Geschmeidigkeit, Leichtigkeit, Eleganz, Flexibilität, Wohlgefühl, Spannkraft, Sicherheit und jede Menge Spaß!

Zunehmend fließen die Entdeckungen der Faszienforschung in Trainingsprogramme ein, die bisher eher ihren Fokus auf Muskelkraft, Ausdauer und Koordination legten. Die Leistungssportler haben es uns vorgemacht, nun folgt der Breiten- und Gesundheitssport.

Das den ganzen Körper ansprechende Trainingskonzept „Fascial Fitness“ bewirkt eine Steigerung der Belastbarkeit von Sehnen und Bändern, schützt die Muskulatur vor Verletzungen und wirkt dem Verlust von elastischem Schwung als Resultat von verfilzten Kollagenfasernetzen entgegen.

Und wie trainiert man nun Faszien???

Kurz gesagt:
räkeln Sie sich wie Katzen, hüpfen Sie wie Kängurus, klettern Sie wie Affen!
Oder lesen Sie doch weiter und erfahren mehr über Fascial Fitness ...

raekeln-huepfen-klettern