ROLFING in KÖLN

Somatic Experiencing ...

... ist ein Kurzzeit-Ansatz der Traumatherapie zur Auflösung von Posttraumatischen Belastungsstörungen.

Im Verlauf einer Rolfing® Behandlung können gespeicherte Erfahrungen körperlicher oder seelischer Verletzungen im wahrsten Sinne des Wortes berührt werden. Durch die spannungsabbauende Körperarbeit kann in solchen Fällen die im Bindegewebe gebundene Energie zur Entladung kommen.

Entladungen sind Teil des Prozesses und werden oft körperlich als Lösung, Öffnung, Bewegung oder ein tiefes Durchatmen wahrgenommen. Es können aber auch intensive Emotionen wie Freude, Trauer oder Wut auftreten. 

Jede Emotion, die aufkommt, wird mit der erforderlichen Achtsamkeit und in einem angemessenen Rahmen begleitet.

SE®